Ausbildung Altenpfleger/-in

Start01.09.2019
Dauer3 Jahre
KontaktKerstin Schöne
Telefon(0341) 355276-0
VoraussetzungenGesundheitliche Eignung u.a.
Kostenkeine

Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und ist auch als zertifizierte Maßnahme für Teilnehmer mit Bildungsgutschein möglich.

Ausbildungsziel
Anliegen ist der Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur selbstständigen, eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen.
Die Berufsausbildung bereitet auf den Einsatz in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Altenhilfe vor. Dazu zählt z. B.:
– ambulante Pflegedienste
– Tagespflegeeinrichtungen und Kurzzeitpflege
– Altenpflegeheime
– Betreutes Wohnen
– Formen der offenen Altenarbeit

Ausbildungsdauer und Ablauf
In Vollzeit dauert die Ausbildung drei Jahre. Die Probezeit beträgt sechs Monate. Ausbildungsbeginn ist der 1. September.
Es wechseln kontinuierlich Abschnitte der schulischen und der berufspraktischen Ausbildung.

Zugangsvoraussetzungen
Gesundheitliche Eignung und
ein Realschulabschluss bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder
Hauptschulabschluss, wenn außerdem
eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
eine Ausbildung als Altenpflegerhelfer/in oder Krankenpflegehelfer/in oder
ein weiteres Schuljahr (BVJ, BGJ, einjährige Berufsfachschule)
abgeschlossen wurde.

Schüler, die die Mittelschule ohne Hauptschulabschluss verlassen und anschließend mit Erfolg ein Berufsvorbereitungsjahr durchlaufen und mit ihrem Zeugnis die Bestätigung erhalten haben, dass sie über einen Bildungsstand verfügen, der dem erforderlichen Besuch der Mittelschule mit Hauptschulabschluss entspricht (vgl. BSO § 23 Abs.3), erfüllen ebenso die Zugangsbedingungen.

Abschluss der Ausbildung
Staatliche Abschlussprüfung; Die Urkunde zum Führen der Berufsbezeichnung Altenpflegerin / Altenpfleger wird auf Antrag von der zuständigen staatlichen Behörde ausgestellt.

Ansprechpartner
Kerstin Schöne, Schulleiterin AWO Akademie Mitteldeutschland
Tel.: (0341) 355 276 0
Fax: (0341) 355 276 29
E-Mail: awoakademie@spi-ost.de

Kategorien

Menü schließen