„Ab in den Wald!“ – Aufbaukurs: Schnitzen und Kunst in der Natur

„Ab in den Wald!“ – Aufbaukurs: Schnitzen und Kunst in der Natur

Start18.09.2023
Dauer14 UE
KontaktFrau Ellner
Telefon0341 35527613
VoraussetzungenBasiskurs empfohlen
Kosten195,00 € / Person

Man kann so viel Schönes in der Natur finden, wenn man nur seine Sinne öffnet!

In diesem natur- und wildnispädagogischen Aufbaukurs erhalten Sie vielfältige Impulse und Ideen, um ins kreative Tun zu kommen und Kunst in und mit der Natur zu formen.
Schnitzen und kreatives Gestalten mit Naturmaterialien weckt die eigene Fantasie und stärkt ganz nebenbei Ausdauer und die eigene Naturverbindung. So lassen sich kleine und große Naturkünstler*innen, auch speziell Jugendliche, in die Natur locken – weg von den Medien –, um Freude, Individualität, Entspannung und Selbstwirksamkeit zu erleben.

Inhalte

  • Methoden der Natur- und Wildnispädagogik:
    • Schnitzen mit Grünholz und vielen Schnitzmöglichkeiten
    • Gestalten mit Naturmaterialien: Mandalas aus Naturmaterialien – Landart für jedes Alter, Malen mit Pflanzen- und Erdfarben
  • Theoretisches Aufbauwissen der Natur- und Wildnispädagogik:
    • Eigenschaften von Schnitzholz / Holzarten / Wahl des Messers / Schnitzregeln / Grundlegende Schnitzregeln und Techniken
    • Naturräume als Atelier: Dialog mit er Natur / flexibel durch alle Wetter
    • Naturmaterial und ihre Qualitäten – vielfältig und umsonst
    • Naturpädagogische Grundhaltung und Bildung für nachhaltige Entwicklung / Naturschutz
  • Reflektion und Transfer in die eigene berufliche Praxis:
    • künstlerische Begegnung mit der Natur, kreative Möglichkeiten für Gruppen:
      Wie bekomme ich Ideen? Welche Fähigkeiten werden gefördert?
    • Rahmenbedingungen: Wie organisiere ich ein Landart- oder Naturwerkstattprojekt für Kinder oder Jugendliche?

Termin

18. + 19. September 2023, jeweils 09:30 – 15:00 Uhr

Ort

Auwaldstation Leipzig
Schloßweg 11
04159 Leipzig

(Die Auwaldstation befindet sich inmitten eines Naturschutzgebietes. Parkmöglichkeiten finden Sie am Schloßweg 9, OT Lützschena. Von dort gelangen Sie in wenigen Minuten über die Holzbrücke zu unserem Treffpunkt, der Auwaldstation am Schloßweg 11)

Referent*in

Anja Hümmer M.A.
(zertifizierte Naturpädagogin, NaturCoach und Prozessbegleiterin,
Ethnologin M.A., Buchhändlerin)
NATURNAH Naturerleben & Naturbildung

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an alle pädagogischen Multiplikator*innen
(Erzieher*innen, Lehrer*innen, Tageseltern, Umweltbildner*innen), thematisch Interessierte und Naturliebhaber*innen.
Der vorherige Besuch des Basismoduls oder bereits andernorts erworbenes Grundlagenwissen im Bereich Natur- und Wildnispädagogik wird empfohlen.

Anmeldung und Infoflyer

Alle Informationen stehen Ihnen in unserem Info-Flyer zum Download bereit.

Um sich verbindlich für den Lehrgang anzumelden, senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 21.08.2023 an die AWO Akademie Mitteldeutschland.
Nach Vorlage des Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Bitte mitbringen:

  • Outdoorkleidung für jedes Wetter
  • Selbstverpflegung für ein gemeinsames Picknick
  • Sitzunterlage für draußen
  • Schreibzeug
  • Schnitzmesser (falls vorhanden)
  • Offenheit, Neugierde und die Bereitschaft sich einzulassen

Absage von Veranstaltungen

Bei zu geringer Teilnehmendenzahl oder höherer Gewalt behält sich die AWO Akademie vor, die Fortbildung abzusagen. Daraus eventuell entstehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Kategorien

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.

Menü schließen