09.10. und 27.10.2020 Der Ton macht die Musik

Start09.10.2020
Dauer2x 4 UE
KontaktFrau Joachimsthaler
Telefon0345 68694824
VoraussetzungenPflegefachkräfte, Pflegehelfer, auch geeignet als jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI   Richtlinien § 53c SGB XI
Kosten95,00 €/ Person

Online-Life-Seminar

jeweils 8:00 – 11:15 Uhr

Grundlagen für das Geheimnis guter Kommunikation mit Kollegen,  Pflegekunden, Klienten und Angehörigen

Ihre tägliche Aufgabe in Betreuung, Unterstützung und Pflege von Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen vereint auch unterschiedlichste berufliche Schwerpunkte mit den unterschiedlichsten Menschen, mit unterschiedlichster Zielsetzung.

Die Herausforderung besteht darin, durch klare, empathische Kommunikation den Gesprächspartner zu erreichen, den Zeitfaktor effizient zu nutzen und Konflikte zu vermeiden. Erfolgreiche Kommunikation ist erlernbar und erfordert nicht ein komplettes Umdenken, sondern nur die Einleitung kleiner und kleinster Änderungen im täglichen Miteinander.

Teil I

  • Allgemeine Grundlagen verbaler und nonverbaler Kommunikation, Körpersprache und Stimme
  • Wahrnehmen und Interpretieren
  • Teamarbeit in der Pflege ist Beziehungsarbeit, ist Kommunikation, konstruktive Kritik, aktives Zuhören, friedenstiftende Interventionen, verbale Deeskalation
  • Anhand von Fallbeispielen Erarbeiten von Möglichkeiten zur friedvollen Konfliktlösung

Teil II

Die Schwerpunkte im 2. Teil richten sich entweder nach dem Wunsch bei der Buchung des Seminars oder der beruflichen Aufgabe bzw. der Auswahl der Mitarbeiter

  • Übersicht zu den allgemeinen Anforderungen an eine unterstützende Gesprächsführung auf der Basis der klientenzentrierten Gesprächsführung von C. Rogers und den Kommunikationsgrundlagen von Prof. Böhm und Validation, Naomi Feil
  • Aufbau eines inneren Gesprächsleitfadens
  • Praktische Übungen von Kommunikationstechniken zur Interaktion und Feedback im täglichen Umgang zum Signalisieren von Verständnis, für Deeskalation, für Reorientierung, für den Eintritt in die Welt von dementen Menschen u.m.
  • Lösungsansätze mittels Fallstudienarbeit zu Situationen aus dem Arbeitsalltag

 

Termine:         Teil 1:   09.10.2020        8:00 –11:15 Uhr   (4 UE)

Teil 2:   27.10.2020        8:00 –11:15 Uhr   (4 UE)

Referentin:      Frau Raphaela Horvath, Dozentin für Pflegeberufe

Zielgruppe:     Pflegefachkräfte, Pflegehelfer, auch geeignet als jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI   Richtlinien § 53c SGB XI

 

Bedingungen für Online-Life-Seminar:

Teilnehmende benötigen einen Laptop/Tablet mit mind. Windows 8, mit Kamera, Mikrophone (oder Headset), Internet und eine E-Mail-Adresse. Nach Eingang der Teilnahmegebühr auf dem Konto der AWO SPI GmbH erhalten Teilnehmende den Link zum virtuellen Seminarraum.

Anmeldung:

2020-10-09 Der Ton macht die Musik

Kategorien

Menü schließen